Vereinsgeschichte

Gründungsmitglieder 1980
Gründungsmitglieder 1980

Die 14 Gründungsmitglieder des Vereins hatten sich im Jahre 1980 zusammengeschlossen, um in Alsweiler ein "waidgerechtes Sportfischen" ausüben und fördern zu können. Zu den selbstgesteckten Aufgaben gehörte dabei vornehmlich die Hege und Pflege eines gesunden Fischbestandes im Vereinsgewässer, einer Weiheranlage in der Verlängerung der Hofstrasse.

Natürlich galt die Sorge auch der Fischfauna in den nahe gelegenen Fließgewässern Alsbach, Bruchelsbach und Langwiesbach. So wurde zum Beispiel die Durchführung Biologischer und chemischer Gewässergütebeurteilungen sowie fischpathologischer Untersuchungen einschließlich der Ausarbeitung entsprechender Zustandsberichte im Rahmen des vom Landkreis St. Wendel ausgeschriebenen Wettbewerbes "Meine Idee zum Umwelt- und Naturschutz" mit der Verleihung des ersten Preises belohnt.

Die Angelsportfreunde Alsweiler haben die vereinseigene Weiheranlage im Quellbereich des Alsbaches ständig im Sinne der Herstellung und Erhaltung eines intakten, naturnahen Gewässersystems weiterentwickelt, wozu beispielsweise auch eine ausreichend groß dimensionierte Flachwasserzone gehört. So können die heute 21 Mitglieder voller Stolz auf einen anerkanntermaßen schön gelegenen und gut funktionierenden Weiher verweisen. Eine Leistung, die den seinerzeit hoch gesteckten Zielen in vollem Umfang gerecht wird.

Die Freunde wohlschmeckender Fischspezialitäten wissen das Ergebnis gelegentlicher Räucherfischaktionen sehr zu schätzen. Dank bester Rezepturen sind die Räucherforellen der Angelsportfreunde Alsweiler seit Jahren ein allseits begehrtes Produkt, welches auch Sie bei Gelegenheit einmal versuchen sollten.

Gründungsjahr ist, wie im Vereinsnamen zu erkennen, das Jahr 1980. 

Am 11. Oktober 1980 um 16.00 Uhr trafen sich in der Fischerhütte der Weiheranlage "Am Höhborn" 14 fischereilich interessierte Männer aus Alsweiler (für alle Nichteingeweihten: Alsweiler liegt im Saarland, noch genauer: 2 km von Marpingen, Stichwort: Marienerscheinung, entfernt) zur Gründung eines Angelsportvereins.

Seither ist natürlich einiges an Zeit vergangen, und mit dem Treffen allein war es nicht getan. Nach der Gründung des Vereins wurde in den letzten 30 Jahren das Bild der Weiheranlage stetig verändert , eine gemütliche Fischerhütte wurde gebaut, die Weiherfläche wurde vergrößert, ein Steg errichtet und und und....

Versteht sich von selbst, daß sich das nicht alles von alleine instandhält, und so gab und gibt es einige Veränderungen, die das heutige Gesamtbild der Anlage prägen. Bilder von damals und heute sind zum Teil auch in unserer Galerie zu besichtigen.

Böffel Richard, Hoffmann Hans-Werner, Hoffmann Paul-Josef, KlesenFranz, Kollmann Alois, Kreutz Georg, Kreuz Edgar, Kronz Reinhard,Müller Lothar, Rauber Berthold, Rauber Konrad, Rauber Manfred, RauberRudi, Schirra Michael